Volksschule Gabelsberger
         Volksschule Gabelsberger                         

Die Geschichte unserer Schule

Staßenbahntriebwagen der Linie 2 in Richtung Lendplatz zur Volksschule
Die Umgebung unserer Schule um 1940

 

Die Volksschule Gabelsberger in ihrer heutigen Form entstand aus der Zusammenlegung der Volksschulen Kepler und Gabelsberger in den 80er-Jahren.

Der Eingang befindet sich in der nach Franz Xaver Gabelsberger (1789 - 1849, Erfinder der Gabelsberger-Kurzschrift) benannten Straße im vierten Grazer Gemeindebezirk Lend.

Im selben Gebäude sind der Schülerhort Kepler und die Neue Mittelschule Kepler untergebracht.

 

Daten:

 

1995

Renovierung des Schulgebäudes, Lifteinbau, Ausbau des Dachgeschosses

Eröffnung der Familienklasse

 

2007

Eröffnung der Mehrstufenklasse

 

2012

Erweiterung um drei Klassenräume und einen Werkraum