Volksschule Gabelsberger
         Volksschule Gabelsberger                         

 

Projekt „Wort.SPIEL.Raum“

 

Deutschkurse für VolksschülerInnen

„Durch Spiel und Spaß die Freude an der deutschen Sprache entdecken“

 

Das Projekt "Wort.SPIEL.Raum" ist Sprachförderung für Volksschulkinder aus Drittstaaten mit nichtdeutscher Muttersprache. Es baut auf einem pädagogisch-linguistischen Konzept auf, das sich besonders durch seine spielerischen Anwendungsmöglichkeiten auszeichnet.

Der Anteil an Kindern mit einer anderen Erstsprache als Deutsch und oft auch ohne ausgeprägte Muttersprache ist an einigen Grazer Volksschulen immens hoch. Zusätzliche Sprachförderung ist notwendig, um den Regelbetrieb in den Schulen aufrecht zu erhalten.

 

Hauptziel des Projekts: Durch die gezielte Förderung der Sprachkompetenz des Deutschen in allen 4 sprachlichen Modalitäten (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen) werden  die Kinder in der Lage sein, dem Regelunterricht besser zu folgen.

 



Buchprojekt: "Der Bär und die Freundschaft"

Die Schüler/innen gestalteten im Wort.SPIEL.Raum-Kurs mit viel Freude ihr erstes gemeinsames Buch. 
Die Geschichte von einem Bären auf der Suche nach Freunden wurde gemeinsam gelesen und die Schüler/innen malten die passenden Bilder zum Text. Als Belohnung für so viel Eifer und tolles Teamwork durften die Kinder das fertig gedruckte Buch zum Lesen und Schmökern mit nachhause nehmen!