Volksschule Gabelsberger
         Volksschule Gabelsberger                         

      Schule am Bauernhof

 

 

Auch heuer haben die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Gabelsberger wieder die Möglichkeit die "Schule am Bauernhof" , die land-und forstwirtschaftliche Fachschule Alt-Grottenhof einen Vormittag lang zu besuchen.

Der Bauernhof Alt-Grottenhof ist nicht nur eine Schule, sondern auch ein landwirtschaftlicher Lehr- und Versuchsbetrieb, der vom Ackerbau über Grünlandwirtschaft, Nutztierhaltung bis hin zur Verarbeitung und zum Verkauf von biologisch erzeugten Lebensmitteln alles in einem Betrieb vereint.

Der Rundgang führt die Kinder sowohl zu den einzelnen Verarbeitungsbereichen wie Molkerei, Fleischerei, Mühle, Bäckerei als auch zu den Ställen, Äckern, zum Folientunnel und über die Wiese und soll den Kindern ein erstes Hineinschnuppern in einen landwirtschaftlichen Betrieb ermöglichen.

Themen wie Grünlandwirtschaft und biologische Nutztierhaltung, Futter, Düngung, Ackerbau, Getreide und Getreideverarbeitung, Mehlarten und Getreideprodukte, Milch und Milchprodukte, Schädlinge und Nützlinge, Fruchtfolge, Saisonalität und Regionalität, Transportwege, Lebensmittelproduktion, Ernährung und Gesundheit, Direktvermarktung und auch Hygienerichtlinien werden für die Kinder veranschaulicht.

Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur, mit Lebensmitteln und ein respektvoller Zugang zu Nutztieren steht im Vordergund diese Lehrausganges.

 

 

 

 

                               Die Ziele sind:

  • Grundkenntnisse über die Lebensmittelproduktion haben
  • Arbeitsabläufe auf einer Landwirtschaft über das ganze Jahr kennen
  • Kenntnisse über Pflanzen und Tieren haben
  • Verständnis für die biologische Landwirtschaft als Kreislaufwirtschaft entwickeln
  • Wirtschaftlichkeit der Landwirtschaft darstellen
  • Soziales Lernen und Spaß in der Gruppe